Im Rahmen einer Mitgliedschaft dürfen wir Arbeitnehmern, Rentnern und Unterhaltsempfängern in folgenden Steuerangelegenheiten Hilfe leisten:

Einkommensteuererklärung:

für Einkünfte aus…

  • nichtselbständiger Arbeit (Arbeitnehmer, Beamte)
  • wiederkehrenden Bezügen (z.B. Rente und Pensionen)
  • Unterhaltsleistungen
  • nebenberufliche Einnahmen als Übungsleiter, Ausbilder, Erzieher, Betreuer oder vergleichbaren nebenberuflichen Tätigkeiten gem. § 3 Nr. 12, Nr. 26 und Nr. 26a EStG

und / oder 

für Einnahmen (die nicht mehr als 13.000 Euro bei Alleinstehenden bzw. 26.000 Euro bei Ehegatten betragen) aus…

  • Kapitalvermögen (z.B. Zinsen)
  • Vermietung und Verpachtung
  • privaten Veräußerungsgeschäften (z.B. sogenannten Spekulationsgeschäften)

Beratung/Hilfestellung:

  • beim Antrag auf Lohnsteuerermäßigung
  • beim Kindergeld i.S.d. Einkommensteuergesetzes
  • beim Antrag auf Eigenheimzulage (falls Baubeginn oder Kauf vor dem 01.01.2006)
  • beim Antrag auf Wohnungsbauprämie
  • beim Antrag auf Arbeitnehmersparzulage
  • im Zusammenhang mit der steuerlichen Förderung der privaten Altersvorsorge (Riester- und Rürupversicherungen) nach dem AVmG
  • bei der Rentenbesteuerung (Alterseinkünftegesetz)
  • bei Steuersparmöglichkeiten
  • bei der Wahl der günstigen Steuerklasse
  • bei der Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten/haushaltsnahen Beschäftigungsverhältnissen
  • bei Dienstleistungen im Haushalt (private Reparatur- und Modernisierungsarbeiten)